Ich freue mich sehr, dass Frau Scheiner mich eingeladen hat, mich mal an ein Ausmalbild zu wagen, das Ihr hier ausdrucken oder herunterladen könnt.
Viel Spaß dabei!

I am very happy Frau Scheiner has encouraged me to do a colouring page which is featured on her blog today! You can download or print it here for free.

Happy colouring!

Interessiert Euch, wie so ein Bild entsteht? Den ersten Entwurf habe ich auf meinem kleinen Block auf der Couch gemacht. Zu Ostern gehören ganz klar Hasen und Eier. Mein Maskottchen, der Tapir, sollte auch mitmischen. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass er sich beim Malen sonderlich geschickt anstellt, also musste er angestrengt wirken!

Dann war das Blatt zu klein und ich habe das Format gewechselt. Schließlich sollten noch mehr Eier und ein Huhn dabei sein. Was mir gefallen hat, habe ich durchgepaust. Mein Schreibtisch hat eine Platte aus Milchglas, und eine Lampe, die auf dem Boden darunter steht, verwandelt ihn ganz einfach in einen Lichttisch. Danach habe ich den Rest des Bildes mit Bleistift dazuskizziert, wie Ihr auch im Video sehen könnt. Das Huhn ärgert sich über den Tapir, deswegen guckt es so genervt.

Jetzt nur noch die Bleistiftskizze mit Fineliner ordentlich durchpausen, einscannen und digital bearbeiten - da ist das Ausmalbild!

Der Tapir will seine Freunde, Huhn Hedwig und Hase Heribert, bei den Vorbereitungen für Ostern unterstützen. Leider ist er nicht sehr fingerfertig und kleckst beim Bemalen der Ostereier ganz schön mit der Farbe. Welche Farben benutzt er? Und wo haben sich die Farbkleckse alle hinverirrt? Mal sie doch einfach hin!

The Tapir, good friend that he is, wants to support Charlize Chicken and Rodney Rabbit in their preparations for Easter. Unfortunately, he isn't really good with his hands and gets the paint pretty much everywhere. What colours does he use? And where did the colour stains go? Come on and help him out!